» Schüler der ARS helfen Flüchtlingen - große Spendenaktion
Seit zwei Semestern werden an der ARS auch Flüchtlinge unterrichtet. In erster Linie geht es natürlich darum, Deutsch zu lernen, und der Bedarf ist riesig. Lesen Sie hierzu auch den Pressebericht vom 18.08.2015 mit dem Thema „Bock auf Bildung“. Dass auch die Schülerinnen und Schüler der ARS Rheine den vielen Menschen, die in ihrer Not hierher gekommen sind, aufgeschlossen und tolerant gegenüber stehen, bewiesen sie durch eine groß angelegte Spendenaktion, die vom Schülerrat initiiert und durchgeführt worden ist.

Große Mengen von Kleidung und Spielzeug kamen zusammen! Geldspenden wurden für den Kauf von Artikeln des persönlichen Bedarfs (Toilettenartikel) verwendet. Wegen der großen Zahl von Schülerinnen und Schülern moslemischen Glaubens hatte man das diesjährige Opferfest für die Übergabe der Spenden ausgewählt.

Dankbar wurden diese entgegen genommen. Besonders die leuchtenden Kinderaugen berührten die Spender. Hört man in den Medien oft nur die große anonyme Zahl von Menschen, die in Not hierher kommen, so wurde hier durch die persönlichen Begegnungen deutlich: Hinter jedem einzelnen Flüchtling steht eine ganz individuelle, persönliche Lebensgeschichte.

(Bilder auf dieser Seite: Violeta Krasniqi)